Windmühlen Lichtenhagen

Windmühlen, Wassermühlen

Am Ortseingang von Lichtenhagen bei Rostock grüßen zwei im 19. Jahrhundert erbaute Galerie-Holländer-Windmühlen. Eine der "Zwillingsmühlen" ist ein sogenannter Sockelgeschoßholländer ohne Flügel, die andere ein Galerieholländer mit Jalousieflügeln.

Nachdem 1836 der kleine Erdholländer zuerst errichtete wurde, kam später der Galerieholländer hinzu. Die kleine Mühle wurde anfangs zum Schroten, später nur noch als Lager für die LPG genutzt. Anfang der 70er Jahre kaufte ein Grafiker die Mühle und baute sie zu seinem Atelier aus. Auch die andere Mühle wurde zum Wohnhaus umgebaut.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Windmühlen Lichtenhagen | Dorfstraße 54, 18107 Elmenhorst-Lichtenhagen |
ca. 14 km entfernt
Kontakt

Kontakt

Windmühlen Lichtenhagen

Dorfstraße 54, 18107 Elmenhorst-Lichtenhagen

Karte

Mehr zu entdecken